Feine Tapeten

Warenkorb




kostenfreier Versand in Deutschland

   

Feine Tapeten: Home Kollektionen Boras Tapeten Garden Party Garden Party 3452
Decrease font size  Default font size  Increase font size 
Ausdrucken
Garden Party 3451Garden Party 3456

Garden Party 3452
größeres Bild anzeigen


Garden Party 3452

( BorasTapeter )
49,50 € (inkl. 19 % USt.)

Verfügbarkeit

Lieferzeit:

3-5d.gif

Garden Party 3452 49,50 €


Garden Party 3452 Vlies-Tapete Steinoptik Kacheln-Fliesen mit Blumen & Schmetterlinge in zartem blau Vintage

Eine Tapete die die Optik von Kachel-Fliesen täuschend echt imitiert. Dieses dezente Motiv in zarten Blau- und Violetttönen ist in drei Variantionen erhältlich. Die Tapete besitzt eine glatte Oberfläche ohne Prägung. Vliestapete auf 170 g/m² Vliesträger aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Schweden, unter Verwendung lösungsmittel-, formaldehyd-, vinylchlorid- und schwermetallfreier Farben produziert. Leichte Verarbeitung durch das EasyUp-System, der Tapetenkleber kann direkt auf die Wand aufgetragen werden. Dieses hochwertige Produkt ist auch in feuchtem Zustand besonders reißfest. BorasTapeter ist die älteste und mit Abstand bekannteste skandinavische Tapetenmarke.

VE: eine Rolle, einzeln in Folie verpackt, mit Chargennummer. Grundpreis pro m² :  9,29 EUR inkl. MwSt.

Verkaufseinheit: Rolle
Länge: 10,05m
Breite: 0,53m
Rapport: 0,53m

hoch waschbeständig Kleber auf der Wand auftragen nass zu entfernen sehr gute Lichtbeständigkeit versetzter Ansatz Versatz: 0,53m

Garden Party 3452 Vlies-Tapete Kacheln-Fliesen mit Blumen & Schmetterlinge in zartem blau Vintage

patentiertes EasyUp für besonders leichtes & einfaches Tapezieren
Easy-Up Tapeten von BorasTapeter sind hochwaschbeständige Vliestapeten mit hoher Deckkraft und lassen sich besonders einfach verarbeiten, da sie keine Weichzeit benötigen und dimensionsstabil sind. Das bedeutet, dass sich die Tapete nicht nachträglich ausdehnt oder schrumpft. Die Tapeten können in der sog. Wandklebetechnik verarbeitet werden, bei der die Wand eingekleistert wird, nicht die Tapetenbahn. Anschließend kann die Tapete an der Wand verarbeitet werden.







Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 22 Juni 2017 13:59