Feine Tapeten

Warenkorb




kostenfreier Versand in Deutschland

   

Feine Tapeten: Home Kollektionen BN Wallcoverings Studio Ditte Studio Ditte 47881
Decrease font size  Default font size  Increase font size 
Ausdrucken


Studio Ditte 47881
größeres Bild anzeigen


Studio Ditte 47881

( Maison d'Eco )
34,95 € (inkl. 19 % USt.)

Verfügbarkeit

Lieferzeit:

3-5d.gif

Studio Ditte 47881 34,95 €


Studio Ditte 47881 Vlies-Tapete für Kinder: Hasen im Retrostil-Rennwagen mit Schleife in rosa auf mint-grün

Sweet Bunny peach: Eine Vliestapete im Retrostil des vergangenen Jahrhunderts für das Kinderzimmer von der bekannten niederländischen Design-Schmiede Studio Ditte: Das Motiv zeigt 6 und 9 cm große Hasen in einem rosafarbenem Rennwagen mit Schleife auf mint-grünem Hintergrund. Die zarten Farben unterstreichen den originellen Stil der Tapete im Vintage-look. Diese Tapete ist in vier interessanten Farbvariationen erhältlich und besitzt eine glatte Oberfläche ohne Prägung. Abwaschbare und leicht zu reinigende Vliestapete aus den Niederlanden, unter Verwendung umweltfreundlicher und schadstofffreier Farben produziert. Leichte Verarbeitung der Tapete, der Tapetenkleber kann direkt auf die Wand aufgetragen werden. Dieses hochwertige Produkt ist auch in feuchtem Zustand besonders reißfest.

VE: eine Rolle, einzeln in Folie verpackt, mit Chargennummer. Grundpreis pro m² : 6,56 EUR inkl. MwSt.

Verkaufseinheit: Rolle
Länge: 10,05m
Breite: 0,53m
Rapport: 0,53m

waschbeständig Kleber auf der Wand auftragen trocken restlos entfernbar sehr gute Lichtbeständigkeit gerader Ansatz Versatz: 0,53m

Raumbild Studio Ditte 47880 Vlies-Tapete für Kinder: Hasen im Retrostil-Rennwagen in rosa auf mint-grün

firmenlogo studio ditte

Die Kinder-Tapeten von Studio Ditte sind grundsätzlich Vliestapeten mit hoher Deckkraft und lassen sich besonders einfach verarbeiten, da sie keine Weichzeit benötigen und dimensionsstabil sind. Das bedeutet, dass sich die Tapete nicht nachträglich ausdehnt oder schrumpft. Die Tapeten können in der Wandklebetechnik verarbeitet werden, bei der die Wand eingekleistert wird und nicht die Tapetenbahn. Anschließend kann die Tapete an der Wand verarbeitet und entsprechend beschnitten werden, ein Tapeziertisch wird somit nicht mehr benötigt. Wenn die Tapete eines Tages nicht mehr gefallen sollte, kann diese ganz einfach in einem Stück trocken und ohne verbleibende Reste von der Wand abgezogen werden.







Zuletzt aktualisiert: Samstag, 21 Oktober 2017 15:40